Warum Ihr Autoschlüssel in Alufolie eingepackt am sichersten ist

Olivia Rosenberg

20 Wochen vor

|

27/02/2024
Autos
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
So schützen Sie Ihr Fahrzeug vor unbefugtem Zugriff.

Eine neue Diebesmasche aus Frankreich, die nun auch in der Schweiz für Aufsehen sorgt, ermöglicht es Dieben, sich Zugang zu verschlossenen Autos zu verschaffen, ohne physische Gewalt anwenden zu müssen. 

Wie Blick.ch berichtet, nutzen die Täter einen Signalverstärker und Funkaufzeichnungsgeräte, um das Signal von modernen Autoschlüsseln zu empfangen und an das Fahrzeug weiterzuleiten. 

Diese Technik macht es den Dieben besonders leicht, Autos zu öffnen, die in der Nähe der Wohnhäuser ihrer Besitzer geparkt sind. 

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt und die Kantonspolizei Basel bestätigen, dass diese Methode in der Schweiz noch selten vorkommt, aber die Fälle tendenziell zunehmen.

Um sich vor dieser Art von Diebstahl zu schützen, empfehlen Experten, den Autoschlüssel zu Hause in Alufolie einzupacken oder in eine speziell abgeschirmte Box zu legen. 

Diese Maßnahmen verhindern, dass das Signal des Schlüssels von außen empfangen werden kann. 

Zudem wird geraten, den Versicherungsschutz regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen, um im Falle eines Diebstahls den Wert der gestohlenen Waren erstattet zu bekommen.