Bild einer 2-Euro-Münze wird viral: Siehst du warum?

Geschrieben von Peter Zeifert

Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Bild einer 2-Euro-Münze wird viral: Siehst du warum?

Ein Bild einer 2-Euro-Münze hat im Internet für Aufsehen gesorgt. Der Grund dafür ist ein Detail auf der Münze, das stark an ein männliches Geschlechtsorgan erinnert.

Seit der Einführung des Euro als neue Währung in mehreren europäischen Ländern sind die meisten Menschen irgendwann mit der Währung in Kontakt gekommen. Doch nur wenige haben sich die Münzen genauer angesehen.

Vor einigen Tagen ging ein Bild einer 2-Euro-Münze im Internet viral. Wer einmal genauer hinsieht, wird dieses Detail nicht mehr übersehen können.

Der Grund für die Heiterkeit ist ein Detail, das besonders im Bereich von Schweden und Finnland auffällt. Da Norwegen auf der Münze fehlt, erscheint die Kombination der beiden Länder in einer eher humorvollen Weise.

Mit etwas Fantasie sieht man in der Darstellung von Schweden und Finnland am Rand der Münze tatsächlich ein männliches Geschlechtsorgan.

Foto: Reddit

Änderungen an neuen Münzen

Das unglückliche Bild von Schweden und Finnland ist darauf zurückzuführen, dass ursprünglich nur EU-Länder auf der Münze abgebildet waren. Inzwischen wurde dies jedoch geändert, und die Münze enthält nun auch andere europäische Länder, einschließlich Norwegen.

Dies hat das unglückliche Bild korrigiert, das Schweden und Finnland wie das männliche Geschlechtsorgan erscheinen ließ.

Die älteren Münzen sind jedoch weiterhin im Umlauf. Also halten Sie die Augen offen, wenn Sie das nächste Mal eine 2-Euro-Münze in die Hand bekommen.