Kommentator bei "Schlag den Star" sorgt für Aufregung: Zuschauer können es nicht fassen

Geschrieben von Peter Zeifert

36 Wochen vor

|

01/10/2023
Deutschland
Foto: ProSieben
Foto: ProSieben
Kommentator bei "Schlag den Star" sorgt für Aufregung

Bei der ProSieben-Show "Schlag den Star" sorgte ein Kommentar des Kommentators Ron Ringguth für Aufsehen und Empörung unter den Zuschauern. Während des Spiels "Tisch schnipsen" zwischen Olaf Schubert und Michael Mittermeier, fiel ein Kommentar, der besonders bei den Zuschauern aus Sachsen für Unmut sorgte.

Ringguth bezeichnete eine Flagge im Hintergrund als "kleine sächsische Reichsbürger-Flagge", was als geschmacklos empfunden wurde, da auch Olaf Schubert aus Sachsen stammt.

Reaktionen in den sozialen Medien

Die Reaktionen in den sozialen Netzwerken ließen nicht lange auf sich warten. Während einige den Kommentar als schlechten Witz abtaten, fanden andere ihn schlichtweg unangebracht und geschmacklos.

"Mit dem Spruch hat er sich ins eigene Bein geschossen", schrieb ein Zuschauer auf Instagram. Ein anderer kommentierte: "Humor ok, aber jemanden in eine schlechte Schublade stecken, weil man es als ‚lustig‘ empfindet, geht gar nicht."

Die Reaktion des Moderators

Auch Moderator Elton reagierte auf den Kommentar und stellte Ringguth zur Rede. Dieser versuchte, die Situation zu entschärfen und bezeichnete seinen Kommentar als Scherz.

Elton wies jedoch darauf hin, dass solche "Scherze" schnell nach hinten losgehen können.