Familiendrama: Kinder der Block House-Erbin entführt

Geschrieben von Olivia Rosenberg

20 Wochen vor

|

02/01/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Kinder in Dänemark verschwunden.

In einem dramatischen Vorfall in Dänemark wurden die Kinder der "Block House"-Erbin Christina Block entführt. 

Seit Jahren tobt ein Sorgerechtsstreit zwischen Christina Block und ihrem Ex-Mann Stephan Hensel um die beiden gemeinsamen Kinder, Klara (13) und Theodor (10). 

In der Silvesternacht griffen mehrere Männer den Vater an und entführten die Kinder in zwei in Deutschland zugelassenen Autos, berichtet Bild.

Die Hamburger Polizei geht laut Focus davon aus, dass sich die Kinder in der Obhut der Mutter befinden, doch die genauen Umstände der Entführung sind noch unklar. 

Seit 2021 kämpft Christina Block um die Rückführung ihrer Kinder nach Deutschland. Ein dänisches Gericht hatte die Rückführung verhindert und Block lediglich ein Besuchsrecht eingeräumt. 

Trotz eines deutschen Gerichtsurteils, das die Rückführung der Kinder anordnete, brachte Hensel sie nicht zurück.