Gangster-Trio auf Beutezug: Juwelier innerhalb von 48 Stunden zweimal ausgeraubt

Geschrieben von Olivia Rosenberg

22 Wochen vor

|

22/12/2023
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Juwelenbande schlägt zweimal zu.

In Salzgitter-Bad kam es zu einer dreisten Serie von Einbrüchen. Innerhalb von nur 48 Stunden wurde ein Juweliergeschäft von einer Bande zweimal ausgeraubt. Beim zweiten Einbruch gingen die Täter besonders brutal vor. 

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, befestigten die Unbekannten in der Nacht zu Mittwoch ein orangefarbenes Abschleppseil an den Stahlgitter-Rolladen des Ladens und rissen sie mit einem Fahrzeug heraus. 

Die Gangster entkamen mit Schmuck, Uhren und Bargeld in unbekannter Höhe.

Laut einem Bericht von Bild hatte die Bande bereits am Montag den Juwelier am Klesmerplatz aufgebrochen und Schmuck gestohlen. 

Allerdings wurden die Täter bei diesem ersten Einbruch von einem Zeugen gestört und flüchteten. Die Polizei in Salzgitter bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (05341) 825-0.

Die beiden Einbrüche zeigen eine besorgniserregende Zunahme von Gewalt und Dreistigkeit bei Verbrechen. Die Täter scheinen keine Angst vor Entdeckung zu haben und gehen mit zunehmender Brutalität vor.