Revolution bei Kaufland: Diese Neuerung wird Ihr Einkaufserlebnis verändern

Geschrieben von Olivia Rosenberg

14 Wochen vor

|

13/02/2024
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
So sieht die Zukunft des Einkaufens aus.

Kaufland führt eine innovative Neuerung im Bereich der Nachhaltigkeit ein: wiederverwendbare Brotbeutel. 

Diese Initiative ist Teil der fortlaufenden Bemühungen des Unternehmens, Plastikverbrauch zu reduzieren und umweltfreundliche Alternativen anzubieten. 

Die neuen Brotbeutel, die in allen Bäckereien von Kaufland bundesweit erhältlich sind, zeichnen sich durch große Sichtfenster aus, die eine einfache Identifizierung des Inhalts an der Kasse ermöglichen. 

Zum Preis von 0,99 Euro bieten sie eine kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Einwegverpackungen.

Laut einem Bericht von CHIP betont Julia Herrmann, Leiterin Warengeschäft bei Kaufland, die Bedeutung von langfristig nachhaltigen Lösungen und den kontinuierlichen Bestrebungen, Mehrweglösungen in den Filialen zu integrieren. 

Die Brotbeutel können bei 30 Grad gewaschen und wiederverwendet werden, was sie zu einem praktischen Bestandteil des täglichen Einkaufs macht. 

Kaufland erweitert damit sein Angebot an Mehrweglösungen, zu dem bereits wiederverwendbare Frischetaschen für Obst und Gemüse sowie mehrfach verwendbare Eierboxen gehören.

Diese Initiative unterstreicht Kauflands Engagement für Umweltschutz und bietet Kunden eine praktische Möglichkeit, im Alltag Plastik zu vermeiden und aktiv zur Reduzierung von Einwegverpackungen beizutragen.