Wetterwechsel: Sonnenschein und Gewitter im Süden

Olivia Rosenberg

2 Wochen vor

|

04/06/2024
Deutschland
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Leicht wechselhaftes Wetter für die kommende Woche.

Der Deutsche Wetterdienst hat seine 10-Tage-Wettervorhersage für Deutschland veröffentlicht, die eine abwechslungsreiche Wetterlage für die kommenden Tage beschreibt. 

Vom 6. bis zum 13. Juni 2024 wird es im Norden des Landes kühl mit einzelnen Schauern, während im Süden schwül-warme Bedingungen und lokale Gewitter erwartet werden. 

Besonders am Wochenende könnte es zu Dauerregen kommen. Dazwischen bleibt es oft freundlich und trocken.

Laut der Vorhersage der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach beginnt der Donnerstag mit einem Wechsel aus Sonne und Wolken. Im Norden wird es teilweise stark bewölkt sein, besonders im Küstenbereich mit einzelnen Schauern. 

Im Süden hingegen wird längere Zeit Sonnenschein erwartet, mit einzelnen, teils starken Gewittern an den Alpen.

Die Höchsttemperaturen liegen im Norden bei 15 bis 19 Grad und in der Südhälfte bei 20 bis 25 Grad. In Küstennähe weht ein frischer Wind aus Westen mit stürmischen Böen.

Der Freitag bringt einen ähnlichen Wetterwechsel mit sich: Sonne und Wolken wechseln sich ab, im süddeutschen Bergland und aus den Alpen heraus können lokale Gewitter auftreten. 

An der Küste gibt es einzelne Schauer, ansonsten bleibt es weitgehend trocken. Die Temperaturen steigen im Norden auf 16 bis 20 Grad und im Süden auf 21 bis 25 Grad.

Am Wochenende wird es unbeständiger. Am Samstag zieht schauerartiger Regen aus Frankreich über den Süden Deutschlands und könnte sich auch bis in die Mitte ausweiten. 

An der Nordsee gibt es weiterhin einzelne Schauer, ansonsten bleibt es überwiegend trocken mit längeren sonnigen Abschnitten. 

Die Temperaturen variieren zwischen 16 und 26 Grad. Der Sonntag zeigt sich im Süden stark bewölkt mit erneuten schauerartigen Regenfällen und Gewittern an den Alpen. Im Norden bleibt es bei wechselnder Bewölkung und vereinzelten Schauern.

Die Trendprognose vom 11. bis 13. Juni 2024 deutet auf leicht wechselhaftes Wetter hin, das für die Jahreszeit etwas zu kühl ist. Abgesehen von gelegentlichen Regenfällen und Schauern bleibt es größtenteils trocken und kühl.