Rückrufaktion für Kekse der Rewe Group wegen Metallfremdkörpern

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Dringender Rückruf für beliebte Keksmarke

Die Firma Banketbakkerij Merba hat eine vorsorgliche Rückrufaktion für das Produkt "COVO Classic Cookies 225g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 13-12-2024 und der Produktions-LOT Nummer L2334810 initiiert. 

Dieser Schritt wurde aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes unternommen, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich in einzelnen Packungen Metallfremdkörper befinden. 

Die Warnung, die auf lebensmittelwarnung.de veröffentlicht wurde, rät dringend vom Verzehr des betroffenen Produktes ab.

Das Unternehmen reagierte umgehend auf die Entdeckung und ließ das betroffene Produkt sofort aus dem Verkauf nehmen. 

Es wird betont, dass nur Produkte mit dem spezifizierten Mindesthaltbarkeitsdatum und der LOT Nummer von der Rückrufaktion betroffen sind. 

Andere Produkte der Marke COVO oder mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten und LOT Nummern sind nicht betroffen. 

Kunden, die das betroffene Produkt gekauft haben, können dieses im jeweiligen Markt zurückgeben und erhalten den Kaufpreis auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. 

Banketbakkerij Merba entschuldigt sich ausdrücklich bei den Verbrauchern für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bietet für Verbraucheranfragen einen Kundenservice an.