Apple entwickelt neue Batterietypen für längere Lebensdauer

10/11/2023 07:59

Peter Zeifert

Technologie
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Apple entwickelt neue Batterietypen für längere Lebensdauer.

Meistgelesen heute

Apple steht an der Spitze eines technologischen Durchbruchs und arbeitet an einem neuen Batterietyp, der die Leistung und Ladefähigkeit von Geräten revolutionieren könnte.

Seit 2018 entwickelt der Technologieriese eine Batterie, die nicht nur länger hält, sondern auch schneller geladen werden kann, wie MacRumors berichtet.

Diese Innovation steht im Einklang mit Apples strategischer Einstellung von Soonho Ahn, der zuvor die Batterieentwicklung bei Samsung leitete.

Die Zusammensetzung der neuen Batterie wird umgestaltet, um eine deutlich längere Lebensdauer und schnellere Ladezeiten zu liefern – Eigenschaften, die in den aktuellen Marktangeboten noch nicht zu sehen sind.

Die Dringlichkeit dieser Entwicklung wurde mit der Einführung des Apple Vision Pro-Headsets hervorgehoben, das effizientere Batterielösungen erforderte.

Apples Produkte, insbesondere die Apple Watch und das iPad, waren berüchtigt für ihre begrenzte Akkulaufzeit. Das neue Batteriedesign soll die Nutzung von Nickel und Kobalt verbessern, wobei sich Apple verpflichtet hat, bis 2025 zu 100% recyceltes Kobalt zu verwenden.

Die Auswirkungen dieser Entwicklung auf Apples Produktlinie sind noch nicht vollständig offenbart. Es könnte längere Intervalle zwischen den Ladevorgängen bedeuten oder eine Erhöhung der Gesamtlebensdauer der Batterie, bevor ein Ersatz notwendig ist.

Während wir auf die greifbaren Ergebnisse dieses Projekts warten, steht das Potenzial für eine effizientere Batterie als bedeutender Fortschritt in einer Zeit, in der die mobile Entwicklung weniger dramatische Fortschritte gemacht hat.