Besitzer dieser Smartphones müssen umgehend handeln: Nicht zu ignorieren

Geschrieben von Peter Zeifert

Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Besitzer dieser Smartphones müssen umgehend handeln: Nicht zu ignorieren.

Wenn Sie ein Smartphone dieser Marke besitzen, ist jetzt Ihre Aufmerksamkeit gefragt. Smartphones haben unser Leben durch den sofortigen Zugang zu einem reichen Schatz an Informationen revolutioniert, doch mit dieser technologischen Errungenschaft gehen auch potenzielle Gefahren einher.

Genau eine solche Situation ist eingetreten, weshalb Besitzer bestimmter Mobiltelefone nun besonders wachsam sein sollten. Samsung-Nutzer, die ihre Galaxy-Smartphones bei sich tragen, müssen jetzt besonders aufmerksam sein.

Der südkoreanische Technologieriese Samsung verteilt aktuell das monatliche Sicherheitsupdate für November, und es ist ein Update, das man keinesfalls ignorieren sollte, wie The Mirror berichtet.

Dieses Update behebt insgesamt 65 Schwachstellen, von denen fünf als 'kritisch' eingestuft und daher dringend behandelt werden müssen. Die übrigen 60 Schwachstellen haben 'hohe Priorität', während drei als 'moderat' gelten und weniger gravierend sind.

Es ist besonders wichtig zu beachten, dass diese Korrekturen sowohl von Samsung als auch von Google stammen, was die Aktualisierung Ihres Geräts umso wichtiger macht.

Die Verteilung des Updates erfolgt schrittweise, sodass es einige Tage dauern kann, bis es für alle Benutzer verfügbar ist. Es ist daher ratsam, regelmäßig die Geräteeinstellungen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Galaxy-Gerät auf dem neuesten Stand ist.

Neben diesem wichtigen Sicherheitsupdate führt Samsung auch die lang erwartete One UI 6 (Android 14) Software ein.

Diese Software bietet aufregende neue Funktionen, darunter verbesserte Anpassungsmöglichkeiten, vereinfachten Zugriff auf wichtige Einstellungen und erweiterte Funktionen in der Kamera-App.

Beachten Sie, dass One UI 6.0 nur für die Modelle Samsung S23, S23+ und Ultra verfügbar ist. Die Verfügbarkeit von Updates können Sie überprüfen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Geräts den Punkt 'Softwareupdate' auswählen.