Samsung bricht die Norm: Großes Update für älteres Galaxy-Modell

Olivia Rosenberg

20 Wochen vor

|

28/02/2024
Technologie
Foto: Arcansel / Shutterstock.com
Foto: Arcansel / Shutterstock.com
Samsungs unerwartetes Geschenk an seine Nutzer.

Samsung hat seine Nutzer positiv überrascht, indem es für das Galaxy Note 10 Lite, ein Modell, das vor mehr als vier Jahren auf den Markt kam, ein umfangreiches Update bereitgestellt hat. 

Normalerweise würden Geräte dieses Alters lediglich kleinere Sicherheitsupdates erhalten. 

Doch wie "Sam Mobile" berichtet, umfasst dieses Update die Behebung von insgesamt 72 Sicherheitslücken, von denen 61 das Android-Kernsystem betreffen und elf speziell Galaxy-Produkte. 

Drei dieser Sicherheitslücken wurden als kritisch eingestuft, während die restlichen ein hohes Risiko darstellen. Die Galaxy-spezifischen Schwachstellen wurden mit einem hohen oder mittleren Risiko bewertet.

Das Update, das seit letzter Woche in Europa und Asien verfügbar ist, wird dringend zur Installation empfohlen, um die Risiken eines Cyber-Angriffs zu minimieren.

Obwohl die Häufigkeit der Updates für das Galaxy Note 10 Lite voraussichtlich abnehmen wird, ist zu erwarten, dass wichtige Sicherheitsupdates noch für etwa ein Jahr zur Verfügung stehen werden.

Dieses unerwartete Update unterstreicht Samsungs Engagement für die Sicherheit seiner Geräte, auch Jahre nach deren Veröffentlichung. 

Nutzer des Galaxy Note 10 Lite können sich über die verbesserte Sicherheit ihres Geräts freuen und sich etwas sicherer fühlen, während sie auf die Verfügbarkeit weiterer wichtiger Updates in der Zukunft hoffen.