Ein Junggesellinnenabschied zum Erinnern: Brautparty zeigt geheime Lippen-Tattoos

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Braut enthüllt geheimes Tattoo während der Trauung.

Taylor Downs, eine 28-jährige Frau aus Lakeland, Florida, feierte ihren Junggesellinnenabschied auf eine ganz besondere Weise. 

Sie und ihre Freundinnen, darunter ihre Schwestern Kyla Moore und Landrey Vickery, ließen sich während ihres Aufenthalts in Nashville, Tennessee, passend zum Anlass, das Wort "Yeehaw" auf die Innenseite ihrer Unterlippen tätowieren. 

Acht Mitglieder der Brautparty wählten die Innenseite ihrer Unterlippe für das Tattoo, während eine Person es auf ihren Po und eine andere auf ihren Fuß tätowieren ließ. 

Taylor erzählte ihrem damaligen Verlobten Jacob Downs von ihrem Tattoo, als sie nach Hause kam, aber der Rest der Gruppe enthüllte ihre passenden Kunstwerke erst während der Hochzeit in der Rede der Trauzeugin. 

Die Gruppe genoss Aktivitäten wie Pole-Dancing und eine Partybus-Tour, und die Tattoo-Idee entstand spontan am letzten Tag ihres Trips. 

Taylor beschrieb das Tattoo-Erlebnis als nicht allzu schmerzhaft und als eine großartige Erfahrung, die zu ihrer spontanen und sorglosen Persönlichkeit passt. 

Die Geschichte dieses ungewöhnlichen Junggesellinnenabschieds und der darauffolgenden Hochzeit wurde von Metro berichtet.