21-Jähriger überlistet Fahrraddieb mit cleverem Trick

Geschrieben von Peter Zeifert

34 Wochen vor

|

24/09/2023
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
21-Jähriger überlistet Fahrraddieb mit cleverem Trick.

Ein 21-jähriger Däne hat einen Fahrraddieb auf raffinierte Weise überführt. Nachdem er bemerkt hatte, dass sein Fahrrad gestohlen worden war, stieß er zufällig auf Facebook auf ein Verkaufsangebot für genau dieses Fahrrad.

Sofort schmiedete der junge Mann einen Plan. Er nahm Kontakt zum Verkäufer auf und gab vor, an dem Fahrrad interessiert zu sein.

Sie vereinbarten einen Treffpunkt, um den vermeintlichen Kauf abzuwickeln.

Am Treffpunkt angekommen, bat der 21-Jährige um eine Probefahrt. Der Verkäufer willigte ein, und der junge Mann nutzte die Gelegenheit, um direkt zur nächsten Polizeistation zu fahren.

Dort informierte er die Beamten über die Situation und zeigte ihnen das Verkaufsangebot auf Facebook.

Die Polizei begleitete ihn zurück zum Treffpunkt, wo der ahnungslose Dieb immer noch wartete. Der Verkäufer wurde sofort festgenommen, und das Fahrrad wurde an seinen rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben.