Biden fordert schnelle Aktion: 118 Milliarden Dollar auf dem Spiel

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Photo: Youtube
Photo: Youtube
US-Senat prescht mit Ukraine-Hilfe vor.

Der US-Senat hat einen Gesetzesentwurf für ein umfangreiches Hilfspaket in Höhe von 118 Milliarden Dollar auf den Weg gebracht, das neben der Unterstützung für die Ukraine und Israel auch Maßnahmen zur Grenzsicherung in den USA umfasst. 

Nach monatelangen Diskussionen beinhaltet der Entwurf 60,06 Milliarden Dollar zur Unterstützung der Ukraine, 20,23 Milliarden Dollar für die Grenzsicherung im eigenen Land und 14,1 Milliarden Dollar für die Sicherheit Israels. 

Zusätzlich sind zehn Milliarden Dollar für humanitäre Hilfe und weitere Milliarden für das US-Zentralkommando und die Unterstützung der US-Partner im indopazifischen Raum vorgesehen. 

Trotz der Beteiligung führender Republikaner am Kompromiss kündigten einige Demokraten und Republikaner ihren Widerstand gegen den Entwurf an. 

US-Präsident Joe Biden begrüßte den Entwurf und forderte eine schnelle Verabschiedung, um ihn sofort in ein Gesetz umzuwandeln. 

Die Zustimmung im Repräsentantenhaus bleibt jedoch ungewiss, da führende republikanische Abgeordnete bereits Widerstand angekündigt haben, berichtet die Tagesschau.