Donald Trumps Schwiegermutter verstorben

Geschrieben von Peter Zeifert

19 Wochen vor

|

10/01/2024
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Donald Trumps Schwiegermutter verstorben.

Donald Trump gab kürzlich bekannt, dass seine Schwiegermutter krank war und im Krankenhaus lag. Nun ist sie verstorben.

Die ehemalige First Lady der Vereinigten Staaten, Melania Trump, beginnt das neue Jahr auf die denkbar schlimmste Weise.

In einem Beitrag auf der sozialen Medienplattform X schreibt sie, dass sie ihre geliebte Mutter, die 78-jährige Amalija, verloren hat:

"Mit tiefster Trauer gebe ich bekannt, dass ich meine geliebte Mutter verloren habe. Amalija Knavs war eine starke Frau, die sich voll und ganz ihrem Ehemann, ihren Töchtern, ihrem Enkelsohn und ihrem Schwiegersohn gewidmet hat. Wir werden sie unendlich vermissen und weiterhin in Ehren halten", schreibt Melania Trump.

Erst vor wenigen Wochen berichtete Fox News in Amerika, dass Melania Trump Weihnachten nicht mit ihrem Ehemann, Donald Trump, und ihrem gemeinsamen Kind verbrachte, da sie stattdessen bei ihrer kranken Mutter war.

Die Ankündigung erfolgte nach mehreren Wochen der Gerüchte darüber, warum die Ehefrau des ehemaligen Präsidenten Donald Trump lange Zeit nicht in der Öffentlichkeit gesehen wurde.

In seiner Neujahrsansprache ging Donald Trump anschließend auf die Abwesenheit seiner Frau ein. Weihnachten ohne die Familie

Die gesamte Trump-Familie versammelte sich in Florida, um Weihnachten zu feiern, und mehrere Familienmitglieder teilten fleißig Bilder von der Veranstaltung in den sozialen Medien.

Melania war jedoch nirgendwo zu finden, was Gerüchte über die Familie auslöste.

"Im Moment ist sie im Krankenhaus bei ihrer Mutter. Ihre Mutter ist sehr krank, hoffentlich wird sie wieder gesund", sagte Donald Trump in seiner Neujahrsansprache, die er anschließend auf X veröffentlichte.

Trump verriet jedoch nicht, woran seine 78-jährige Schwiegermutter litt, und ihre Todesursache ist der Öffentlichkeit noch unbekannt.

Melania Trump wuchs in einer Wohnung in der kleinen Stadt Sevnica in Slowenien auf, wo ihr Vater, Viktor, viele Jahre lang als Autoverkäufer und Fahrer tätig war und ihre Mutter, Amalija, in einer Textilfabrik arbeitete.

Es gab erhebliche Diskussionen, als ihre Eltern 2018 die amerikanische Staatsbürgerschaft erhielten.

Zu diesem Zeitpunkt war der Schwiegersohn, Donald Trump, Präsident der Vereinigten Staaten, und nur wenige Monate zuvor hatte er versucht, genau die Art von familienbasierter Einwanderung zu stoppen, die seinen Schwiegereltern die Staatsbürgerschaft sicherte.

"Kettenmigration muss jetzt stoppen! Manche Menschen kommen herein und bringen ihre ganze Familie mit, die wirklich böse sein kann. Nicht akzeptabel", schrieb er damals auf Twitter.