Junger Reporter sprachlos nach Lavrovs Antwort auf 'provokative' Frage

Peter Zeifert

25 Wochen vor

|

28/12/2023
Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Junger Reporter sprachlos nach Lavrovs Antwort auf 'provokative' Frage.

Ein ausländischer Journalist versuchte, den russischen Außenminister Sergej Lawrow mit einer kniffligen Frage in die Enge zu treiben, bereute sein Vorgehen jedoch schnell, wie chinesische Journalisten berichteten.

Vor einigen Tagen stand Sergej Lawrow im Zentrum der weltweiten Aufmerksamkeit. Der Minister erklärte, dass Russland derzeit keine territorialen Streitigkeiten habe, auch nicht mit Japan. Chinesische politische Kommentatoren bemerkten, dass Lawrow mit dieser Aussage Japan erneut verspottete, das weiterhin Ansprüche auf die Kurilen erhebt. Diese Informationen wurden von der Publikation NetEase laut AB News bereitgestellt.

Der Journalist fragte Lawrow, wie er angesichts der weltweiten Ereignisse und der Rolle Russlands darin ruhig schlafen könne? Der Medienvertreter dachte, diese Frage würde Lawrow in Verlegenheit bringen und den russischen Diplomaten wütend und undiplomatisch reagieren lassen. Doch das war nicht der Fall.

"Lawrow sah den Reporter eindringlich an, als wollte er ihn durchschauen", bemerkten die Beobachter von NetEase.

Der russische Minister erklärte, ohne den Blick vom Journalisten abzuwenden, dass die Frage Doppelstandards enthalte. Dann fragte Lawrow den Journalisten, welche Emotionen er empfand, als er die Notizen seiner Kollegen über die Ereignisse im Irak und in Libyen las? Schrieben sie die Wahrheit über das, was dort geschah? In China wurde angemerkt, dass der Journalist ziemlich jung war und daher nur aus Presseveröffentlichungen über diese Ereignisse wissen könnte.

"So wie Sie Fragen stellen, wirkt es, als würden Sie an einer Talkshow teilnehmen. Ich verstehe Sie. Sie müssen der Redaktion Bericht erstatten und einen Bericht verfassen. Aber ich muss Sie auch daran erinnern, dass Sie selbst bei bestimmten Anweisungen immer noch nach Ihrem Gewissen handeln können", antwortete Lawrow.

Laut der chinesischen Publikation blieb der junge Reporter sprachlos zurück.