Lavrov wütend, nennt Russlands größten Feind im Norden

28/09/2023 08:02

Peter Zeifert

Welt
Photo: Wikipedia Common
Photo: Wikipedia Common
Lavrov nennt Russlands größten Feind im Norden.

Meistgelesen heute

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat in einem kürzlichen Interview Schweden als den Hauptgegner Russlands im Norden bezeichnet.

Lawrow warf Schweden vor, eine Marionette der Vereinigten Staaten zu sein und an militärischen Übungen gegen Russland teilzunehmen.

Er kritisierte Schweden auch dafür, dass es US-Militärbasen auf seinem Territorium zulässt, was er als direkte Bedrohung für die russische Sicherheit ansieht.

Schwedische Beamte haben bisher nicht auf Lawrows Vorwürfe reagiert.

Das Land hat jedoch bereits erklärt, dass es eine Politik der Nichtanbindung verfolgt und keine US-Militärbasen auf seinem Territorium hat.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Russland seine Unzufriedenheit mit Schweden zum Ausdruck bringt.

Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern sind seit Jahren angespannt, insbesondere seit Schweden erwägt, der NATO beizutreten, was Russland entschieden ablehnt.