Medwedews düstere Prophezeiung: Russlands Ex-Präsident warnt

Geschrieben von Olivia Rosenberg

13 Wochen vor

|

19/02/2024
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Medwedew und sein Szenario eines Weltkriegs.

Der frühere russische Präsident Dmitri Medwedew hat erneut mit scharfen Worten und Drohungen auf sich aufmerksam gemacht.

In einem Artikel der HNA wird berichtet, dass Medwedew über seinen Telegram-Kanal Drohungen gegen Deutschland und andere westliche Staaten verbreitet hat. 

Er reagierte damit auf die politischen Entwicklungen und Aussagen westlicher Politiker bezüglich des Ukraine-Kriegs. 

Medwedew warnte vor den fatalen Folgen eines ukrainischen Sieges über Russland und prophezeite einen globalen Krieg, sollte Russland an die Grenzen von 1991 zurückgedrängt werden.

Laut HNA hat Medwedew in seinen Ausführungen deutlich gemacht, dass er eine Rückkehr der Ukraine zu ihren Grenzen von 1991 als einen Auslöser für einen Bürgerkrieg in Russland und einen Zusammenbruch der globalen Ordnung sieht. 

Er stellte die rhetorische Frage, ob die russische Staatsführung in einem solchen Fall vor schwierigen Entscheidungen zurückschrecken würde, und beantwortete diese selbst mit einer Drohung eines globalen Krieges, der auch nukleare Angriffe auf Städte wie Kiew, Berlin, London und Washington einschließen könnte.