Melania Trumps rührende Abschiedsworte: Ein letztes Lebewohl an ihre Mutter

Geschrieben von Olivia Rosenberg

18 Wochen vor

|

19/01/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Melania Trumps bewegender Abschied.

Die ehemalige First Lady der Vereinigten Staaten, Melania Trump, hat bei der Beerdigung ihrer Mutter Amalija Knavs eine emotionale Trauerrede gehalten. Die Zeremonie fand in der Church of Bethesda-By-The-Sea in Palm Beach, Florida, statt. 

In ihrer Rede würdigte Melania Trump ihre Mutter als "das Epizentrum von Eleganz und Anmut" und als "die Essenz einer wahren Frau". 

Sie sprach über die grenzenlose Liebe ihrer Mutter zu ihrem Ehemann Viktor, zu ihrer Schwester Ines und zu ihr selbst. 

Melania Trump betonte auch die fürsorgliche Natur ihrer Mutter, die ein Vermächtnis hinterlassen habe, das Generationen überdauern werde.

Laut einem Bericht von n-tv erinnerte Melania Trump auch an die Karriere ihrer Mutter als Schneiderin und bezeichnete sie als "Erschafferin von Träumen". Sie drückte ihre Dankbarkeit für die Schönheit aus, die ihre Mutter in ihr Leben gebracht habe. 

Die Fähigkeit ihrer Mutter, Haushalt und Karriere zu bewältigen, wurde als Zeichen ihrer Unverwüstlichkeit und Entschlossenheit hervorgehoben. Melania Trump schloss ihre Rede mit den Worten: "Ruhe in Frieden, meine geliebte Mama."

Die Beerdigung wurde auch von Donald Trump, dem Ehemann von Melania, sowie ihrem Sohn Barron und ihren Stieftöchtern Ivanka und Tiffany Trump besucht. 

Amalija Knavs war am 10. Januar im Alter von 78 Jahren verstorben. Donald Trump hatte zuvor erwähnt, dass sie "sehr krank" gewesen sei.