Politiker aus Regierungspartei ausgeschlossen nach Enthüllung über Beziehung zu 15-jährigem Mädchen: Ihre Eltern haben die Beziehung gebilligt

20/11/2023 18:55

Peter Zeifert

Welt
Foto: Folketing / Shutterstock.com
Foto: Folketing / Shutterstock.com
Politiker aus Regierungspartei ausgeschlossen nach Enthüllung über Beziehung zu 15-jährigem Mädchen.

Meistgelesen heute

In einem Fall, der nur als äußerst bizarr beschrieben werden kann, hat die regierende Partei, die Moderaten, beschlossen, den 28-jährigen Politiker Mike Villa Fonseca aus ihren Reihen auszuschließen.

Dieser Schritt erfolgte nach Enthüllungen, dass der 28-Jährige, der bis vor kurzem als Sprecher für Kultur- und Innenpolitik der Regierungspartei fungierte, in einer Beziehung mit einem 15-jährigen Mädchen steht.

Das berichtet Dagens.com.

Die Beziehung war weder den Parteikollegen noch der dänischen Öffentlichkeit bekannt, und der Politiker wurde aus der Partei ausgeschlossen, da die Moderaten feste Regeln gegen Beziehungen mit Personen unter 18 Jahren haben.

Dies ist trotz der Tatsache, dass das dänische Gesetz tatsächlich Beziehungen mit Personen ab 15 Jahren erlaubt.

Die Enthüllung der Beziehung mit der jungen Frau hat in der dänischen Bevölkerung für Aufruhr gesorgt, besonders nachdem bekannt wurde, dass der Politiker seit dem 10. Lebensjahr der Frau ein Familienfreund ist und dass ihre Eltern die Beziehung gebilligt haben.

Eine schwierige Zukunft in der dänischen Politik

Laut mehreren dänischen Medien haben die Eltern kürzlich über die Beziehung gesprochen und ihre ungewöhnliche Natur aufgrund des Altersunterschieds anerkannt. Sie glauben jedoch, dass die Beziehung für beide Parteien vorteilhaft ist.

Mike Villa Fonseca steht jedoch eine schwierige Zukunft in der dänischen Politik bevor. Mehrere große Parteien, darunter die Sozialdemokraten, Venstre, die Liberale Allianz und die Dänische Volkspartei, haben bereits erklärt, dass er in ihren Reihen nicht willkommen sein wird. Angesichts der öffentlichen Stimmung in Dänemark scheint es unwahrscheinlich, dass er bei der nächsten dänischen Wahl viele persönliche Stimmen erhalten wird.

Zudem hat die Polizei bestätigt, dass gegen den 28-jährigen Politiker eine Anzeige wegen Grooming eingereicht wurde.

Die Beziehung mit der jungen Frau soll begonnen haben, als sie im 8. Schuljahr war.

Mike Villa Fonseca ist seit dem Bekanntwerden der Geschichte am Wochenende krankgeschrieben.

Ähnliches geschah bereits 2004

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein solcher Fall die dänische Politik erschüttert. Zurück im Jahr 2004 war der damals 34-jährige Jeppe Kofoed von den Sozialdemokraten auf einer Party in der dänischen Stadt Esbjerg, wo herauskam, dass er sexuellen Verkehr mit einem 15-jährigen Mädchen aus der Jugendabteilung der Partei hatte.

Der Fall erhielt massive Medienberichterstattung, und die Öffentlichkeit war entschieden kritisch gegenüber dem Politiker. Seine Zukunft sah jedoch anders aus. Bis Ende letzten Jahres war er als Außenminister Dänemarks tätig.

Der einzige Unterschied zwischen damals und heute ist, dass Jeppe Kofoed nicht in einer festen Beziehung mit dem Mädchen war, was bei Mike Villa Fonseca der Fall ist.