Putin bietet China russische Militärtechnologie an: Militärkooperation mit China

Geschrieben von Olivia Rosenberg

26 Wochen vor

|

08/12/2023
Welt
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Russland streckt Hand nach China aus.

Russland ist bereit, mit China im Bereich der Militärtechnologie zusammenzuarbeiten, erklärte der russische Präsident Wladimir Putin auf dem VTB-Forum "Russland ruft!", wie The Moscow Times berichtet. 

"Was China direkt betrifft, so sind wir bereit, in allen Bereichen zu kooperieren, wir haben keine Einschränkungen. Dies betrifft übrigens auch die Militärtechnologie", sagte Putin. 

Er fügte hinzu, dass die Zusammenarbeit mit China nicht nur auf einer "Kauf-Verkauf"-Taktik basiert, sondern Russland dabei auch an die Zukunft der Weltordnung denkt.

Ende November lehnten die chinesischen Behörden eine Investition in die Gaspipeline "Kraft Sibiriens 2" ab, die der Kreml nach China ausbauen möchte, um den verlorenen europäischen Markt für Gazprom zu ersetzen. 

Das Projekt bleibt in der Schwebe, da die chinesische Seite von Russland verlangt, die gesamten Baukosten zu tragen und Rabatte auf russisches Gas zu gewähren. 

Sollte die Pipeline nicht gebaut werden, wird Russland Schwierigkeiten haben, große Mengen an Gas zu vermarkten. 

Nach dem Verlust des europäischen Marktes, auf dem vor dem Krieg bis zu 150 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr geliefert wurden, musste Gazprom die Produktion um ein Viertel reduzieren – ein historisches Tief.