Russland unterbricht ukrainischen Vertrag über Kampfjet-Lieferung

21/12/2023 11:48

Peter Zeifert

Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Russland unterbricht ukrainischen Vertrag über Kampfjet-Lieferung.

Meistgelesen heute

Die Russen setzten diplomatischen Druck in einem nicht genannten Land ein, um einen Vertrag über die Lieferung von Flugzeugen an die Ukraine zu stören.

Vladyslav Belbas, der Direktor von "Ukrainian Armored Vehicles", teilte diese Informationen in einem Interview mit Pravda mit.

Laut Belbas begann das Unternehmen Verhandlungen, um Kampfjets von einem Land "auf der anderen Seite des Planeten" zu kaufen.

Das Verteidigungsministerium bestätigte den Bedarf an den Flugzeugen, und der Verkäufer war bereit zu verkaufen. Allerdings fiel einer der Briefe über diesen Deal in russische Hände.

"Sehr bald begann ein Vertreter der russischen Botschaft in diesem Land, mit diesem Brief herumzulaufen und lokalen Beamten zu drohen, dass Russland einige Projekte für dieses Land schließen würde. Letztendlich scheiterte der Deal, weil das Lieferland seine Meinung änderte und diese Kampfjets nicht mehr anbieten wollte", bemerkte Belbas.