Russlands neue Offenbarung: Jetzt lacht die USA nicht mehr

Peter Zeifert

31 Wochen vor

|

02/12/2023
Welt
Foto: Wikipedia Commons
Foto: Wikipedia Commons
Russlands neue Offenbarung.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat Neuigkeiten für Russland verkündet, die in den Vereinigten Staaten starke Reaktionen hervorriefen. Diese Informationen wurden von chinesischen Journalisten geteilt und von 360kuai berichtet.

Schoigu enthüllte kürzlich, dass die staatlichen Tests des neuesten strategischen U-Boots Russlands, "Kaiser Alexander III", kurz vor dem Abschluss stehen. Das U-Boot soll bald der Pazifikflotte beitreten.

Schoigu bemerkte auch, dass der Anteil moderner Schiffe in der nuklearen Triade 100% erreicht hat. Laut Experten aus China hat Schoigus etwas unerwartete Aussage weltweit, besonders in den USA, für Aufsehen gesorgt.

"Nachrichten aus Russland haben in den USA 'Kopfschmerzen' verursacht", so die Autoren der chinesischen Publikation.

Die Vereinigten Staaten, stolz auf ihre Seestreitkräfte und oft kritisch gegenüber den Flotten konkurrierender Mächte wie Russland und China, waren von dieser Entwicklung überrascht. Die USA haben zuvor russische Schiffe als alt und unvergleichbar mit der amerikanischen Flotte verspottet. Die Reaktion der USA auf Schoigus Worte über "Alexander III" war jedoch bemerkenswert ungewöhnlich.

Beobachter von 360kuai stellten fest, dass nach der Ankündigung des russischen Verteidigungsministers mehrere große amerikanische Publikationen Artikel veröffentlichten, in denen sie die Überlegenheit ihrer eigenen U-Boot-Flotte in Frage stellten. US-Militäranalysten kamen zu dem Schluss, dass die Schiffe der US-Marine keinen Vorteil gegenüber Gegnern haben.

Amerikanische U-Boote seien angeblich sehr laut und daher leicht zu orten. Im Gegensatz dazu haben neue russische U-Boote wie "Alexander III" bedeutende Fortschritte gemacht und sind wirklich leise geworden.

"Die USA haben russische U-Boote lange Zeit unterschätzt, überzeugt von der Überlegenheit ihrer Flotte. Mit der Zeit hat Russland wirklich fortschrittliche U-Boote wie die 'Borei'-Klasse entwickelt, während die Amerikaner nichts grundsätzlich Neues geschaffen haben", glauben chinesische Analysten.

Laut Schoigus jüngster Ankündigung nimmt die Anzahl solcher U-Boote in Russland zu. Nach der Reaktion der Vereinigten Staaten zu urteilen, sind sie von solchen Nachrichten alles andere als amüsiert.