Überraschung in New Hampshire: Nikki Haley gewinnt erste Vorwahl

Geschrieben von Olivia Rosenberg

17 Wochen vor

|

23/01/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Alle Stimmen für Nikki Haley in Dixville Notch.

In Dixville Notch, einem kleinen Ort in New Hampshire, haben die ersten Wähler der Vorwahlen ihre Stimmen abgegeben, wobei alle sechs Wähler für die ehemalige Gouverneurin von South Carolina, Nikki Haley, stimmten. 

Die Abstimmung fand kurz nach Mitternacht ET am Morgen der Vorwahlen des Staates statt. 

An der Abstimmung nahmen vier registrierte republikanische Wähler und zwei Unabhängige teil, wobei der ehemalige Präsident Donald Trump, der Spitzenkandidat für die republikanische Präsidentschaftsnominierung, keine Unterstützung erhielt.

Die Tradition der Mitternachtsabstimmung in Dixville Notch geht auf das Jahr 1960 zurück. 

Während die benachbarten Städte Hart's Location und Millsfield früher mit der Mitternachtsabstimmung begannen, haben sie nicht kontinuierlich teilgenommen und führen in diesem Jahr keine Mitternachtsabstimmung durch. 

Die Mitternachtsabstimmung in Dixville Notch wurde historisch im mittlerweile stillgelegten Balsams Hotel abgehalten und ist im Laufe der Jahre zu einem Medienereignis geworden. 

Trotz des Rückgangs der Bevölkerung in den letzten Jahren ist die Mitternachtsabstimmung in Dixville Notch ein Erfolg für die lokalen Führungskräfte und ein Grund zur Freude für politische Enthusiasten, die einen frühen Vorgeschmack auf das Kommende suchen, berichtet CNN.