Video: Russisches Militärflugzeug in Flammen nahe Moskau abgestürzt

Geschrieben von Peter Zeifert

10 Wochen vor

|

12/03/2024
Foto: Telegram
Foto: Telegram
Ein weiteres großes russisches Militärflugzeug ist abgestürzt.

Ein katastrophales Ereignis ereignete sich nordöstlich von Moskau in der Region Iwanowo, wo ein russisches Militärtransportflugzeug, die IL-76, in Flammen aufging und abstürzte, wie das russische Verteidigungsministerium am Dienstag bestätigte.

Dramatische Aufnahmen, die in sozialen Netzwerken geteilt wurden, zeigten das IL-76-Flugzeug beim Abstieg, wobei Flammen aus einem seiner Motoren sichtbar waren. Weitere Videos zeigten eine hohe Rauchsäule, die vom Absturzort aufstieg.

Die staatliche Nachrichtenagentur TASS zitierte das Verteidigungsministerium mit den Worten:

"Um etwa 13:00 Uhr Moskauer Zeit stürzte ein IL-76 Militärtransportflugzeug während des Starts zu einem geplanten Flug in der Region Iwanowo ab."

Zum Zeitpunkt des Vorfalls sollen sich acht Besatzungsmitglieder und sieben Passagiere an Bord des Flugzeugs befunden haben.

Erste Berichte vom Unfallort legen nahe, dass die Katastrophe durch ein Feuer in einem der Motoren des Flugzeugs während der Startphase ausgelöst wurde, so weitere Details, die vom Verteidigungsministerium bereitgestellt wurden.

Bisher gibt es keine offizielle Bestätigung über Opfer, die durch den Absturz entstanden sind.

Dieser Vorfall folgt auf eine weitere Tragödie mit einem IL-76-Flugzeug, das laut Moskau 65 ukrainische Kriegsgefangene transportierte, als es in einer russischen Grenzregion zur Ukraine abstürzte.