Viktor Orban lobt Donald Trump: "Wir brauchen ihn jetzt mehr denn je"

Geschrieben von Peter Zeifert

11 Wochen vor

|

10/03/2024
"Wir brauchen ihn jetzt mehr denn je", sagt der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban.

Falls es den geringsten Zweifel daran gab, wen der ungarische Ministerpräsident bei der bevorstehenden Präsidentschaftswahl in den USA gerne als Sieger sehen würde, besteht nun kein Zweifel mehr. In einem Beitrag in sozialen Medien lobt Viktor Orban Donald Trump und geht so weit zu sagen, dass die Welt Trump jetzt mehr denn je brauche.

"Präsident Donald Trump war ein Friedenspräsident. Er erlangte weltweit Respekt und schuf Bedingungen für Frieden. Während seiner Präsidentschaft herrschte Frieden im Nahen Osten und in der Ukraine. Wir brauchen ihn jetzt mehr denn je zurück!" schrieb der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban nach seinem Besuch in den USA.

Viktor Orban traf sich mit dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump auf dessen Anwesen in Florida während seines laufenden Besuchs in den Vereinigten Staaten seit Donnerstag.

Das Treffen umfasste auch die Teilnahme des ungarischen Außenministers Peter Szijjarto, der am Donnerstag mit den Ratifizierungsdokumenten bezüglich des NATO-Beitritts Schwedens nach Washington reiste.

Der ungarische Ministerpräsident lobte den ehemaligen US-Präsidenten in einem eindringlichen Beitrag in den sozialen Medien.

"Es hätte keinen Krieg (in der Ukraine) gegeben, wenn er noch Präsident der USA wäre. Ich bin stolz darauf, dass Ungarn eines der Länder ist, die Frieden wollten. Wenn Präsident Trump zurückkehrt, werden wir den Handelsbeziehungen zwischen Budapest und Washington neues Leben einhauchen. Die Entscheidung liegt bei den Bürgern der USA, aber ich muss ehrlich zugeben, dass die schnellstmögliche Rückkehr Donald Trumps an die Macht im besten Interesse der Welt und Ungarns liegt", sagte Viktor Orban in einem in den sozialen Medien veröffentlichten Video.