Warnung vor 'Eskalation' zwischen Russland und der NATO

20/12/2023 15:55

Peter Zeifert

Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Warnung vor 'Eskalation' zwischen Russland und der NATO.

Meistgelesen heute

Eine jüngste Entwicklung hat Bedenken hinsichtlich eskalierender militärischer Spannungen zwischen Russland und der NATO aufkommen lassen. Laut TeleTrader steht dies im Zusammenhang mit Plänen, bis 2027 eine deutsche Brigade nach Litauen zu entsenden.

Reaktion Russlands

Maria Zakharova, eine Sprecherin des russischen Außenministeriums, äußerte am Mittwoch, dass die Stationierung einer deutschen Brigade in Litauen zu einer Eskalation der militärischen Spannungen zwischen Russland und der NATO führen könnte.

Das Abkommen, das von Deutschland und Litauen unterzeichnet wurde, beinhaltet eine deutsche Brigade, die aus etwa 4.800 Soldaten besteht.

Ankündigung Deutschlands

Die deutsche Regierung gab am Montag bekannt, dass bis 2027 eine Brigade in Litauen stationiert werden soll. Der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius erklärte während eines Besuchs in der baltischen Republik, dass die Brigade bis Ende 2027 ihre volle Einsatzfähigkeit erreichen werde.

Dieser Schritt Deutschlands in Zusammenarbeit mit Litauen markiert einen bedeutenden Schritt in der militärischen Präsenz der NATO in der Region.