Warum Münzen auf Grabsteinen landen: Wenn Sie den Grund kennen, greifen Sie zur Geldbörse

Peter Zeifert

41 Wochen vor

|

03/10/2023
Welt
Foto: Youtube
Foto: Youtube
Wenn Sie den Grund kennen, greifen Sie zur Geldbörse.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum auf manchen Grabsteinen Münzen liegen? Diese Tradition aus den USA ist mehr als nur ein kurioser Brauch. Sie dient als ehrenvolle Geste für gefallene Helden und hat eine tiefgreifende symbolische Bedeutung.

Ein Ausdruck der Wertschätzung

Die Münzen sind nicht einfach nur ein Schmuckstück auf dem Grabstein. Sie halten die Erinnerung an die Menschen wach, die ihr Leben für ihr Land gegeben haben. Die Münze zeigt, dass jemand das Grab besucht und seine Dankbarkeit für den Dienst des Verstorbenen ausdrücken möchte.

Was die verschiedenen Münzen bedeuten

In den Vereinigten Staaten hat jede Münze ihre eigene Bedeutung, die die Beziehung zwischen dem Besucher und dem Verstorbenen reflektiert. Ein Cent steht für einen unbekannten Besucher, der seine Dankbarkeit ausdrücken möchte. Ein Nickel zeigt, dass der Verstorbene und der Besucher gemeinsam die Grundausbildung absolviert haben. Ein Dime steht für Kameraden, die Seite an Seite gedient haben, und ein Vierteldollar symbolisiert diejenigen, die dabei waren, als der Soldat sein Leben verlor.

Ein rührendes Detail

Ein besonders berührender Aspekt dieser Tradition ist, dass die gesammelten Münzen manchmal von den Friedhofsmitarbeitern eingesammelt werden. Das gesammelte Geld wird dann dazu verwendet, die Beerdigungskosten für Kriegsveteranen zu decken.