In Hamilton werden täglich sechs Autos gestohlen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

4 Wochen vor

|

26/04/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Hamiltons Kampf gegen Autodiebe.

In Hamilton, einer Stadt in Neuseeland, wird die hohe Rate an Autodiebstählen zunehmend besorgniserregend. Innerhalb eines Jahres wurden über 2200 Fahrzeuge gestohlen, was einer durchschnittlichen Rate von sechs Autos pro Tag entspricht. 

Diese erschreckende Statistik basiert auf Daten, die von der Polizei im Rahmen einer Anfrage nach dem Official Information Act veröffentlicht wurden, wie der NZ Herald berichtet.

Die betroffenen Fahrzeuge umfassen hauptsächlich populäre Marken wie Toyota, Mazda und Nissan. 

Interessanterweise wurden die meisten dieser gestohlenen Fahrzeuge später wiedergefunden. Die Diebstähle konzentrierten sich auf bestimmte Straßen wie Ulster St und Victoria St, die besonders hohe Diebstahlraten aufwiesen.

Diese Entwicklung hat bei den Anwohnern erhebliche Besorgnis ausgelöst.

Eine Einwohnerin von Hamilton, Patricia Goh, erzählte von ihren persönlichen Erfahrungen mit Autodiebstählen, nachdem sie in die Stadt gezogen war. 

Ihre Erlebnisse verdeutlichen die Alltäglichkeit und die Frustration, die mit solchen Vorfällen verbunden sind. 

Die Polizei gibt Tipps, wie Autobesitzer ihre Fahrzeuge besser schützen können, darunter das Parken in sicheren Bereichen und das Entfernen aller Wertgegenstände aus dem Auto.

Die hohe Diebstahlrate in Hamilton stellt ein ernsthaftes Problem dar, das nicht nur den Einzelnen, sondern auch die gesamte Gemeinschaft betrifft.

Die Stadt und ihre Bewohner müssen zusammenarbeiten, um Lösungen zu finden und die Sicherheit zu erhöhen.