Marketing-Gag der Deutschen Bahn geht nach hinten los: Kunden reagieren mit Sarkasmus

Olivia Rosenberg

27 Wochen vor

|

13/12/2023
Kunden spotten über Deutsche Bahns Weihnachtsaktion.

Die Deutsche Bahn hat für die Weihnachtszeit ein besonderes Angebot angekündigt, das jedoch bei den Kunden nicht die erhoffte Begeisterung auslöste. 

Unter dem Titel "Jetzt exklusiv zum Fest: Weihnachtsschnitzel kostenlos in jedem ICE Portal" bewarb die Bahn auf ihren Social-Media-Kanälen ihr neues Angebot. 

Doch anstatt eines echten Schnitzels im Bordbistro handelte es sich um einen Film im ICE-Portal. Laut einem Bericht von Der Westen war die Reaktion der Kunden auf diesen augenzwinkernden Marketing-Gag eher ironisch und sarkastisch.

In den Kommentaren machten sich die Nutzer über das Angebot lustig: "Mit so einem Filmangebot bekommen 2, 3, 4 Stunden Verspätung wieder einen Sinn." oder "Ein Weihnachtsschnitzel im Bordbistro wäre mir lieber." 

Die Bahn hatte auf Facebook geschrieben: "Mit einer neuen Auswahl an Filmen wie Das Weihnachtsschnitzel und Office Christmas Party vergeht die Zeit bis Weihnachten (oder bis zum nächsten dekorierten Bahnhof) direkt viel sinnlicher."

Die Deutsche Bahn versuchte, mit dem Angebot die Fahrt im ICE attraktiver zu gestalten, indem sie den Passagieren eine Auswahl an Filmen und Serien über das ICE-Portal anbot, das über das Bord-WLAN zugänglich ist. 

Doch die Reaktionen zeigen, dass die Kunden sich eher ein kulinarisches Angebot gewünscht hätten. Die ironischen Kommentare der Bahnfahrer deuten darauf hin, dass ein echtes Weihnachtsschnitzel im Speisewagen bei ihnen besser angekommen wäre.