Mega-Störung bei der Deutschen Bahn zum EM-Start

Olivia Rosenberg

4 Wochen vor

|

14/06/2024
Deutschland
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Störung trifft Bahnverbindungen.

Der Auftakt der Fußball-Europameisterschaft 2024 steht kurz bevor, und viele Reisende machen sich auf den Weg nach Leipzig zum Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland oder zu einem der zahlreichen Public-Viewing-Plätze. 

Doch ausgerechnet jetzt legt eine Mega-Störung die App und die Onlinedienste der Deutschen Bahn lahm. Laut einer Bestätigung der Deutschen Bahn auf „X“ können Reisende derzeit weder nach Verbindungen suchen noch Tickets buchen, was für große Probleme sorgt.

Laut einem Bericht auf derwesten kann die Deutsche Bahn derzeit keine Angaben zur Ursache der Störung machen oder sagen, wann sie behoben sein wird. 

Auf „X“ äußern viele Reisende ihren Unmut über die Situation. Ein Nutzer kommentierte ironisch: „‚Hallo, wir sind leider eine Störung‘ müsste es wohl korrekt heißen“. Andere Nutzer machen ihrem Ärger ebenfalls Luft und kritisieren die Bahn scharf.

Einige Nutzer berichten sogar, dass ihre gebuchten Tickets in der DB-App derzeit nicht mehr angezeigt werden und befürchten Bußgelder, falls sie beim vermeintlichen Schwarzfahren erwischt werden.

Die Deutsche Bahn rät in solchen Fällen, dem Zugpersonal die Situation zu erklären. Reisende müssen sich aktuell in Geduld üben, während die Bahn daran arbeitet, die Störung so schnell wie möglich zu beheben.