Söder sprachlos: Unerwartetes Interview-Ende im ZDF

Olivia Rosenberg

27 Wochen vor

|

18/12/2023
Deutschland
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Moderatorin bricht Interview mit Söder ab.

In einem kürzlich geführten Interview im ZDF-Magazin „Berlin direkt“ kam es zu einem unerwarteten Moment, als die Moderatorin Diana Zimmermann das Gespräch mit dem CSU-Chef Markus Söder abrupt beendete.

Zimmermann, die Anfang Dezember die Leitung des Hauptstadtstudios übernommen hatte, führte das Interview, das zunächst im üblichen Frage-und-Antwort-Rhythmus verlief.

Laut Tagesspiegel eskalierte die Situation, als Zimmermann Söder auf die Investitionsnotwendigkeit in Deutschland ansprach und behauptete, dass in den 16 Jahren unter Merkels Regierung fast nichts passiert sei. 

Söders Versuch, darauf zu antworten, wurde von Zimmermann unterbrochen, was zu einer angespannten Atmosphäre führte. 

Schließlich erklärte Zimmermann, dass das Interview beendet werden müsse, worauf Söder verwundert reagierte und bemerkte, dass er gerne seinen letzten Satz beendet hätte.

Söder kommentierte den Ablauf des Gesprächs als „unglücklichen Start für unser erstes gemeinsames Interview“. Zimmermann bedankte sich bei Söder und enthüllte, dass das Interview bereits zwei Stunden zuvor aufgezeichnet worden war.