Unbeständiges Wetter in Deutschland: Was uns erwartet

Olivia Rosenberg

5 Wochen vor

|

14/06/2024
Deutschland
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Temperaturanstieg und Unwetterwarnungen.

In der kommenden Woche wird das Wetter in Deutschland sehr wechselhaft. Am Sonntag gibt es im Osten und Südosten längere sonnige Abschnitte, während es im Norden und Westen zu einzelnen Schauern oder Gewittern kommt.

Die Temperaturen liegen zwischen 18 und 25 Grad. In der Nacht zum Montag bleibt es im Süden und Osten meist trocken, im Norden und Westen hingegen stärker bewölkt mit Regen.

Am Montag zieht von Nordwesten her Regen auf, begleitet von einzelnen Gewittern. Auch an den Alpen besteht Gewittergefahr. 

Die Temperaturen steigen auf bis zu 27 Grad im Osten. Der Dienstag bringt Schauer und Gewitter vor allem im Norden und Teilen der Mitte, während es im Süden sehr warm mit bis zu 30 Grad bleibt. In der Nacht zum Mittwoch setzt sich der Regen nach Nordosten hin fort.

Mittwoch zeigt sich das Wetter weiterhin unbeständig mit Regen und Gewittern. Lediglich im Osten gibt es noch sonnige Abschnitte. 

Am Donnerstag wird es überwiegend sonnig, doch im Norden und später im Südwesten sowie an den Alpen treten erneut Schauer und Gewitter auf. 

Die Temperaturen erreichen im Süden bis zu 30 Grad. Nach einem wechselhaften Freitag bleibt es auch am Wochenende mit Schauern und Gewittern weiterhin unbeständig, so Informationen vom Deutschen Wetterdienst.