Die richtige Art, luftigen Reis zu kochen: Jamie Oliver teilt seinen "makellosen" Leitfaden

Geschrieben von Jasper Bergmann

24 Wochen vor

|

02/12/2023
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Jamie Oliver teilt seinen "makellosen" Leitfaden

Jamie Oliver, der renommierte Koch, hat seine makellose Methode zum Kochen von Reis geteilt, die jedes Mal leichte und luftige Ergebnisse garantiert.

Diese Methode, die keinen Reiskocher oder spezielle Ausrüstung erfordert, wird als "super einfach" beschrieben und beinhaltet nur ein paar einfache Schritte.

Olivers "makelloser" Leitfaden zur Reiszubereitung

  1. Beginnen Sie damit, einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen zu bringen.

  2. Sobald das Wasser kocht, spülen Sie Ihren Reis in einem Sieb, bis das Wasser klar ist. Dieser Schritt entfernt einen Teil der Stärke und verhindert, dass die Körner aneinander kleben und körnig werden.

  3. Geben Sie 350g Basmatireis in den Topf und warten Sie, bis er zu blubbern beginnt. Dann kochen Sie ihn fünf Minuten lang.

  4. Gießen Sie den Reis ab und bedecken Sie ihn mit Folie.

  5. Gießen Sie 2,5 cm Wasser in den Topf, bringen Sie es zum Kochen und lassen Sie es dann köcheln.

  6. Stellen Sie das Sieb mit dem Reis darauf und lassen Sie ihn acht bis zehn Minuten dämpfen.

  7. Ihr Reis ist servierfertig!

Diese von Jamie Oliver laut Pensionist geteilte Methode ist ein Wendepunkt für diejenigen, die Schwierigkeiten beim Kochen von Reis haben.

Sie verspricht jedes Mal perfekt gekochten, fluffigen Reis und ist somit eine wertvolle Ergänzung für das Repertoire jedes Kochs.