Jeder wird über dieses erstaunliche Silvesterdessert sprechen - Es ist sowohl einfach als auch köstlich

Geschrieben von Jasper Bergmann

26 Wochen vor

|

09/12/2023
Essen
Foto: Youtube
Foto: Youtube
Jeder wird über dieses erstaunliche Silvesterdessert sprechen.

Silvester ist eine Zeit zum Feiern und Genießen, und was gibt es Besseres, als das letzte Abend des Jahres mit einem köstlichen Dessert abzuschließen?

Dieses Rezept für eine Beeren- und Sahne-Blätterteigtarte kombiniert die knusprige Textur des Blätterteigs mit dem sanften und cremigen Genuss von geschlagener Sahne und Joghurt, gekrönt von einer süßen und säuerlichen Beerenmischung.

Es ist das perfekte Dessert, um Ihre Gäste zu beeindrucken und das neue Jahr willkommen zu heißen.

Zutaten:

  • Blätterteig: 400 g

  • Wasser: 50 ml

  • Zucker: 50 g

  • Schlagsahne: 400 ml

  • Puderzucker: 50 g

  • Joghurt: 250 g

  • Gefrorene Beeren: 400 g

  • Zucker: 100 g

  • Zitronensaft: 50 ml

  • Stärke: 15 g

Zubereitung:

  1. Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Blätterteigs. Rollen Sie den Teig aus und schneiden Sie ihn in gewünschte Größen. Legen Sie die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

  2. Mischen Sie Wasser und 50 g Zucker in einer Schüssel. Bestreichen Sie die Blätterteigstücke mit der Zuckerlösung. Backen Sie sie in einem vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Celsius, bis sie goldbraun und knusprig sind.

  3. Bereiten Sie die Creme vor, indem Sie die Sahne mit Puderzucker steif schlagen. Falten Sie vorsichtig den Joghurt in die geschlagene Sahne.

  4. Um die Beerenmischung zuzubereiten, kochen Sie die gefrorenen Beeren mit 100 g Zucker und Zitronensaft. Lösen Sie die Stärke in etwas Wasser auf und fügen Sie sie der Beerenmischung hinzu. Lassen Sie es köcheln, bis die Mischung eindickt.

  5. Stellen Sie die Tarte zusammen, indem Sie zuerst eine Schicht des knusprigen Blätterteigs auf eine Platte legen. Verteilen Sie eine Schicht der Crememischung über den Teig und fügen Sie dann eine Schicht der Beerenmischung hinzu.

  6. Wiederholen Sie die Schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind, und beenden Sie mit einer Schicht der Beerenmischung oben.

  7. Lassen Sie die Tarte im Kühlschrank abkühlen, bis sie servierfertig ist.

Dieses Dessert ist nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch für den Gaumen. Es schafft die perfekte Balance zwischen süß und säuerlich und ist somit ein idealer Abschluss für Ihr Neujahrsessen.

Genießen Sie diese köstliche Tarte und lassen Sie sie zum krönenden Abschluss Ihrer Neujahrsfeier werden!