McDonald's hört auf seine Kunden: Größere Burger sind auf dem Weg

07/12/2023 22:26

Jasper Bergmann

Essen
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
McDonald's hört auf seine Kunden.

Meistgelesen heute

McDonald's bereitet sich darauf vor, größere Burger als Teil seiner Wachstumsstrategie einzuführen, ein Schritt, der darauf abzielt, auf die Kundenwünsche nach umfangreicheren Optionen zu reagieren.

Diese Initiative wurde von McDonald's CEO, Chris Kempczinski, in einem Interview mit CNN hervorgehoben.

Er betonte das Engagement des Unternehmens, sein Menü in Reaktion auf Kundenfeedback weiterzuentwickeln, und erklärte:

"Wir haben auf unsere Kunden gehört. Und wir verstehen ihren Wunsch nach größeren, hochwertigen Burgern, die satt machen."

Der Plan beinhaltet das Testen verschiedener Burgergrößen in ausgewählten Märkten vor einer breiteren Einführung. Dieser Ansatz spiegelt die Strategie wider, die bei der Perfektionierung ihres McCrispy-Hähnchensandwichs verwendet wurde. Jo Sempels, der die Märkte beaufsichtigt, in denen McDonald's seine Marke lizenziert hat, teilte dies während einer Investorenveranstaltung mit und hob den Fokus des Unternehmens auf Kundenzufriedenheit und Qualität hervor.

Neben den größeren Burgern plant McDonald's auch eine bedeutende Erweiterung seiner globalen Präsenz.

Das Unternehmen beabsichtigt, seine Standorte bis 2027 auf 50.000 zu erhöhen, was die schnellste Wachstumsphase in seiner Geschichte markiert. Diese Expansion spiegelt die Strategie von McDonald's wider, sich an veränderte Demografien und Kundenbedürfnisse anzupassen und eine engere Nähe zu seinen Kunden für verbesserten Service und effizientere Lieferung zu gewährleisten.

Darüber hinaus konzentriert sich McDonald's darauf, sein Treueprogramm auszubauen und zielt darauf ab, seine aktiven Nutzer von 150 Millionen auf 250 Millionen bis 2027 zu steigern. Diese Expansion ist Teil einer breiteren Strategie, um Kundendaten und -vorlieben zu nutzen, die Personalisierung und Kundenbindung zu verbessern.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht bekannt, wann die Burger in Deutschland größer werden. Zuerst werden sie dies testen (und es ist noch nicht bekannt, auf welchem Markt sie dies tun werden), bevor es dann weltweit eingeführt wird.