Beginne damit, Toilettenpapier-Kartonrollen in deinem Garten zu vergraben und beobachte, wie er aufblüht

Geschrieben von Olivia Rosenberg

6 Wochen vor

|

09/04/2024
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Wie Toilettenpapierrollen den Boden beleben.

Das Vergraben von Toilettenpapierrollen im Garten könnte sich als einfache und effektive Methode erweisen, um die Bodenqualität zu verbessern und das Pflanzenwachstum zu fördern. 

Laut einem Artikel auf House Digest bieten diese biologisch abbaubaren Röhren zahlreiche Vorteile für den Gartenboden, indem sie die Bioaktivität von Regenwürmern erhöhen, die Wasserspeicherung verbessern und für eine bessere Belüftung des Bodens sorgen. 

Die Toilettenpapierrollen, die aus Karton bestehen, sind besonders bei Regenwürmern beliebt, da sie ihnen als Unterschlupf dienen und gleichzeitig eine feuchte Umgebung bewahren, die für ihre Lebensweise notwendig ist.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Die Rollen werden einige Zentimeter tief in den Boden eingegraben, mit Erde bedeckt und die Natur erledigt den Rest. 

Diese Methode trägt nicht nur zur Verbesserung der Bodenstruktur bei, sondern hilft auch bei der Unkrautbekämpfung. 

Darüber hinaus können die Toilettenpapierrollen in Komposthaufen integriert werden, um diesen zu belüften und ihm Struktur zu verleihen, bevor er als Nährstoffquelle im Garten verwendet wird.

Diese innovative Nutzung von alltäglichen Abfallprodukten zeigt, wie einfache Maßnahmen einen signifikanten Unterschied in der Gartenpflege machen können, indem sie zur Nachhaltigkeit beitragen und gleichzeitig die Bodenqualität für ein gesundes Pflanzenwachstum verbessern.