Frau entdeckt weitgehend unbekannte Spülmaschinenfunktion, die Zeit und Geld spart

03/12/2023 08:53

Rikki Jürgensen

Haus und Garten
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Frau entdeckt weitgehend unbekannte Spülmaschinenfunktion, die Zeit und Geld spart.

Meistgelesen heute

Eine weniger bekannte Funktion von Geschirrspülern, die darauf abzielt, mehr Geschirr in die Maschine zu bekommen, bevor ein Spülgang gestartet wird, hat Internetnutzer erstaunt. Diese Funktion wurde in einem Video einer Frau hervorgehoben, die Weingläser in den oberen Korb ihrer Spülmaschine lud.

Als sie versuchte, den Deckel zu schließen, verfingen sich die Stiele der Gläser am oberen Rand der Maschine. Um dieses Problem zu lösen, drückte sie einen kleinen Hebel auf jeder Seite des Korbes, wodurch dieser sich leicht absenkte und das Glas nahtlos passte. Das Video, das über 2.500 Kommentare erhielt, trug die Überschrift: "Schockiert. Mein ganzes Leben ist eine Lüge."

Laut Pensionist.dk kommentierte ein Nutzer das Video mit den Worten: "Ich habe es gerade ausprobiert, und es hat funktioniert, aber ich weiß nicht, wie ich es wieder hochbekomme." Ein anderer fügte hinzu: "Ich wusste nicht einmal, dass dieses Ding dazu dient, Tassen anzulehnen." Eine dritte Person schrieb: "Ich habe 29 Jahre lang ohne dieses Wissen gelebt. Man lernt es mit 12."

Kurz darauf folgte eine weitere Enthüllung, als eine Reinigungsexpertin, bekannt als Clean OF Queen Lynsey, behauptete, dass die meisten Menschen ihre Geschirrspüler falsch benutzen und so unnötig ihre Finanzen belasten. In einem Auftritt bei This Morning erklärte sie: "Die meisten Geschirrspüler sind heutzutage leistungsstark genug, um alle Verschmutzungen zu entfernen, sodass viel Vorspülen von Hand oft nur eine Verschwendung von Wasser und Zeit ist."

Um Geld zu sparen, schlug sie auch vor: "Verzichten Sie auf Klarspüler und verwenden Sie stattdessen weißen Essig. Er ist viel billiger und erledigt die gleiche Arbeit." Lynsey empfiehlt, bei "zugelassenen Tabletten" zu bleiben, da diese effektiver sind und Sie davon abhalten, dieselben Gerichte zweimal waschen zu müssen.

Besitzer von Geschirrspülern können auch davon profitieren, die Maschine ausschließlich zu betreiben, wenn sie voll beladen ist, und sie auf einen Öko-Zyklus einzustellen. "Jeder moderne Geschirrspüler verfügt über eine spezielle Energieeffizienzeinstellung, die weniger Energie zum Erhitzen des Wassers verbraucht, indem das Wasser langsamer über einen längeren Zyklus erhitzt wird", bemerkte Lynsey.

Die Verwendung dieser Funktion zusammen mit Lyncys Trick zum Trocknen von Geschirr könnte helfen, noch mehr Geld zu sparen. Sie fügte hinzu: "Um vollständige Trocknungszyklen zu vermeiden, nehmen Sie einfach ein Küchentuch und legen Sie es am Ende des Reinigungszyklus in die Tür der Spülmaschine und schließen Sie sie. Alles, was Sie tun müssen, ist fünf Minuten zu warten, und das Geschirr wird trocken sein und bereit, weggeräumt zu werden."