Gesunde Ernährung direkt vor der Haustür: Kostenersparnis durch Eigenanbau

Geschrieben von Olivia Rosenberg

3 Wochen vor

|

21/05/2024
Haus und Garten
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Die Vorteile des eigenen Anbaus von Obst und Gemüse.

Immer mehr Menschen entdecken die Vorteile des eigenen Anbaus von Obst und Gemüse. Der Anbau im eigenen Garten oder auf dem Balkon bietet zahlreiche Vorteile, die sowohl die Lebensqualität als auch die Umwelt positiv beeinflussen können. 

Laut einem Artikel auf myHOMEBOOK gibt es mehrere überzeugende Gründe, warum sich der Eigenanbau lohnt.

Ein großer Vorteil des eigenen Anbaus ist die Frische und Qualität der Produkte. Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten sind oft frischer und schmecken besser als gekaufte Produkte, die oft lange Transportwege hinter sich haben. 

Man weiß genau, was auf den Tisch kommt und kann auf den Einsatz von Pestiziden und chemischen Düngemitteln verzichten.

Zudem spart der Eigenanbau Kosten. Wer Obst und Gemüse selbst anbaut, kann Geld sparen, das sonst für den Kauf im Supermarkt ausgegeben würde. Besonders bei steigenden Lebensmittelpreisen kann dies ein wesentlicher finanzieller Vorteil sein.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Umweltfreundlichkeit. Der Eigenanbau reduziert den Bedarf an Verpackungsmaterialien und Transportwegen, was den ökologischen Fußabdruck verringert.

Es wird weniger Plastikmüll produziert, und durch den Anbau im eigenen Garten werden keine langen Transportwege benötigt, was die CO2-Emissionen senkt.

Gesunde Ernährung ist ein weiterer Pluspunkt. Frisches Obst und Gemüse aus eigenem Anbau sind reich an Vitaminen und Nährstoffen und fördern eine gesunde Lebensweise. 

Der Zugang zu frischen, unbehandelten Lebensmitteln direkt vor der Haustür kann die Ernährungsgewohnheiten positiv beeinflussen.