Tipps zum sofortigen (und sicheren) Entfernen von Schimmel von Wänden

Geschrieben von Jasper Bergmann

Photo: Shutterstock.com
Photo: Shutterstock.com
Es ist Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und ein Paar Handschuhe anzuziehen.

Schimmel in der Wohnung zu finden, kann jedem den Tag verderben. Es ist jedoch sehr wichtig, das Problem sofort 'anzugreifen' und zu beseitigen.

Wie? Alicia Sokolowski von AspenClean, einem Unternehmen für Haushaltsreinigung, zitiert auf der Website von Martha Stewart, erklärte alles, betont aber natürlich, dass "wenn Sie ein signifikantes Schimmelproblem in Ihrem Zuhause vermuten, es ratsam ist, einen Fachmann zu konsultieren, um die Situation zu bewerten und Anleitung zu geben."

Zuerst, bevor Sie mit der Reinigung beginnen, rät die Expertin jedem, eine Maske, Handschuhe und idealerweise Schutzbrillen zu tragen. Die Liste der notwendigen Utensilien umfasst weißen Essig, Wasser, einen Schwamm oder eine Bürste, sowie eine Sprühflasche und ein Mikrofasertuch.

Tipps zum sofortigen (und sicheren) Entfernen von Schimmel von Wänden:

  • "Verwenden Sie ein altes, trockenes Mikrofasertuch, um lose Schimmel oder Schmutz auf der Oberfläche sanft abzuwischen." Entsorgen Sie es, wenn Sie fertig sind;

  • "Mischen Sie gleiche Teile weißen Essig und Wasser in einer Sprühflasche";

  • "Sprühen Sie die Essig-Wasser-Mischung direkt auf die schimmelige Oberfläche und lassen Sie sie mindestens 10 bis 15 Minuten einwirken";

  • "Reinigen Sie den schimmeligen Bereich mit einer Bürste oder einem Schwamm in kreisenden Bewegungen und stellen Sie sicher, dass die gesamte betroffene Fläche abgedeckt ist";

  • "Spülen Sie die Oberfläche mit sauberem Wasser ab und wischen Sie sie mit einem feuchten Tuch oder Schwamm ab, um eventuell verbleibende Reinigungslösung und Schimmelreste zu entfernen";

  • "Stellen Sie sicher, dass der gereinigte Bereich vollständig trocken ist."