Von Soldaten erprobt: Wie ein Militär-Trick aus dem 2. Weltkrieg Ihnen hilft, in 2 Minuten einzuschlafen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

26 Wochen vor

|

13/12/2023
Lifestyle
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Ein alter Militär-Trick für schnelles Einschlafen.

Viele Menschen kämpfen mit Schlafproblemen, doch ein einfacher Trick aus der Militärgeschichte könnte die Lösung sein. 

Dieser Trick, der ursprünglich von der US-Armee im Zweiten Weltkrieg entwickelt wurde, verspricht, dass man in maximal zwei Minuten einschlafen kann.

Focus berichtet über diesen faszinierenden Ansatz, der von der amerikanischen Militär-Bloggerin Sharon Ackermann vorgestellt wurde. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Entspannung des Gesichts, das als Epizentrum unserer Emotionen gilt. 

Indem man die Augen schließt und die Kiefermuskulatur, Zunge und Mund entspannt, signalisiert man dem Körper, sich ebenfalls zu entspannen. 

Dieser Prozess wird dann auf den Rest des Körpers ausgeweitet, beginnend mit Schultern, Nacken, Armen und Händen, gefolgt von den Beinen. 

Der letzte Schritt besteht darin, das Gedankenkarussell zu stoppen, indem man sich vorstellt, auf einer bequemen Couch in einem dunklen Raum zu liegen oder sich selbst wiederholt, nicht zu denken.

Diese Technik erfordert etwas Übung, aber nach sechs Wochen sollen 96 Prozent der Anwender in der Lage sein, innerhalb von zwei Minuten einzuschlafen. 

Dieser einfache, aber effektive Trick könnte eine große Hilfe für diejenigen sein, die Schwierigkeiten haben, nachts zur Ruhe zu kommen.