Nationalrat setzt auf Einheit: Neue Regelung für Ladekabel

Geschrieben von Olivia Rosenberg

1 Woche vor

|

15/05/2024
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Österreich führt einheitliche Ladekabel ein.

Am kommenden Mittwoch trifft sich der österreichische Nationalrat zu einem der ersten von zwei Sitzungstagen, wobei wichtige Beschlüsse auf der Tagesordnung stehen. 

Wie die Salzburger Nachrichten berichten, wird unter anderem über die Einführung einheitlicher Ladekabel für Mobiltelefone und andere elektronische Geräte entschieden. 

Diese Maßnahme soll dazu beitragen, die Kompatibilität verschiedener Geräte zu erhöhen und Elektronikabfall zu reduzieren.

Neben den einheitlichen Ladekabeln stehen auch Erleichterungen bei Betriebsübergaben und Nachbesserungen bei den kürzlich beschlossenen Zinszuschüssen für Wohnbauförderdarlehen der Länder auf dem Programm. 

Die Diskussionen werden voraussichtlich im Kontext des EU-Wahlkampfs geführt, was die Debatten besonders brisant macht. 

Zusätzlich zur nationalen Agenda wird der Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, Theodoros Rousopoulos, als internationaler Gast sprechen.