Niederösterreich plant neuen Nationalpark im Herzen der Region

Olivia Rosenberg

9 Wochen vor

|

13/05/2024
Österreich
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Ein grünes Juwel soll Nationalpark werden.

Niederösterreich könnte bald einen neuen Nationalpark im Kampwald und im nördlichen Kamptal bekommen. Diese einzigartigen Naturgebiete sind bekannt für ihre uralten Bäume, seltenen Tierarten und idyllischen Erholungsorte, die es zu schützen gilt.

Wie 5 Minuten berichtet, hat das Land Niederösterreich ein Regionalentwicklungsprojekt ins Leben gerufen, das den Schutz dieser wertvollen Landschaften fördern und die Region stärken soll. 

Im Mittelpunkt steht dabei die Schaffung eines Nationalparks, der nicht nur der Natur, sondern auch der lokalen Bevölkerung und dem Tourismus zugutekommen würde.

Die Vision dieses Projekts ist es, die biologische Vielfalt zu erhalten und die Lebensqualität in der Region durch nachhaltige Entwicklung zu verbessern. 

Unterstützt wird das Vorhaben von lokalen Politikern und der Windhag-Stipendienstiftung, die sich für den Erhalt der Arten- und Lebensraumvielfalt einsetzt.

Ein weiterer wichtiger Schritt zur Verwirklichung dieses Plans wird die Beantragung von Fördermitteln beim Biodiversitätsfonds des Bundes im kommenden Sommer sein. 

Dies soll helfen, die notwendigen Maßnahmen zu finanzieren und ein starkes Zeichen für den Naturschutz zu setzen.