Vorsicht Betrug: Diese Telefonnummern sollten Sie meiden

Olivia Rosenberg

1 Woche vor

|

08/07/2024
Polizei
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
So schützen Sie sich vor Abzocke.

Immer mehr deutsche Verbraucher werden Opfer von Spam-Anrufen, hinter denen sich häufig betrügerische Absichten verbergen. 

Diese Anrufe stammen oft von Call-Centern oder Kriminellen, die versuchen, an Geld, persönliche Daten oder Wertgegenstände zu gelangen. 

Die App "Clever Dialer" hat eine Liste der zehn häufigsten Nummern erstellt, von denen im letzten Monat betrügerische Anrufe ausgingen, so Chip.

Verbraucher berichten über Anrufe von Nummern wie +31631170132 und +31613812655, bei denen Betrüger angebliche Gewinnspiele und Abonnements oder die Verbraucherzentrale vortäuschen.

Auch von deutschen Nummern wie 03022182918 und 021195588441 wurden Betrugsversuche gemeldet. Diese Anrufe zielen darauf ab, Verunsicherung zu erzeugen und die Angerufenen zu unbedachten Handlungen zu verleiten.

Um sich vor solchen Anrufen zu schützen, sollten Verbraucher bestimmte Vorsichtsmaßnahmen treffen. 

Es wird empfohlen, bei Anrufen von unbekannten Rufnummern skeptisch zu sein und diese Nummern online zu überprüfen, bevor zurückgerufen wird. 

Zudem sollten persönliche oder finanzielle Informationen niemals am Telefon preisgegeben werden, es sei denn, die Quelle ist absolut vertrauenswürdig. Verdächtige Rufnummern sollten blockiert werden, um zukünftige Anrufe zu verhindern.

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace schlug vor, Geld in den öffentlichen Nahverkehr zu investieren, um das Ticket zu finanzieren. 

„Der sicherste Weg, um Bröckelbrücken zu sanieren und das Deutschlandticket zu finanzieren, ist, den Bau weiterer Autobahnen zu stoppen“, sagte Greenpeace-Mobilitätsexpertin Marion Tiemann.