Fleischwurst-Rückruf wegen Qualitätsmängeln

Olivia Rosenberg

3 Wochen vor

|

23/05/2024
Rueckrufe
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Vorsorglicher Rückruf bei REWE-Marke "ja!".

Die Firma OVO Vertriebs-GmbH hat am 21. Mai 2024 vorsorglich die „ja! Delikatess Geflügel-Fleischwurst, 500g“ zurückgerufen. 

Der Rückruf betrifft Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.07.2024, Charge 10722263, Uhrzeit 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr. 

Laut der Quelle, die auf der Website der Lebensmittelwarnung zu finden ist, wurde das Produkt im Herstellungsprozess nicht vollständig erhitzt. 

Dies führt dazu, dass die Ware weich und pastös ist und vorzeitig verderben kann. Aus diesem Grund ist sie nicht zum Verzehr geeignet.

Der Rückruf erfolgt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes, um mögliche Gesundheitsrisiken zu vermeiden. Andere Produkte der Marke „ja!“ mit abweichenden Mindesthaltbarkeitsdaten oder Uhrzeiten sind nicht betroffen. 

Die OVO Vertriebs-GmbH hat das betroffene Produkt bereits aus dem Verkauf genommen und bittet Kunden, die das Produkt gekauft haben, es in den Einkaufsstätten zurückzugeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Für entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigt sich die Firma ausdrücklich und bietet Unterstützung für Verbraucheranfragen per E-Mail unter ovo-vertriebs-gmbh-krisenhotline@rewe-group.com oder telefonisch unter 069 / 420982 – 9911 (Erreichbarkeit: Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr) an.