Nadal Teilt Herzzerreißende Ankündigung: Rückzug von den Australian Open wegen Neuer Verletzung

07/01/2024 11:46

Jasper Bergmann

Sport
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Nadal Teilt Herzzerreißende Ankündigung.

Meistgelesen heute

Tennisfans weltweit erhielten herzzerreißende Nachrichten, als Rafael Nadal seinen Rückzug von den Australian Open ankündigte. Der 22-fache Grand-Slam-Sieger, der seit den Australian Open des letzten Jahres mit einer Hüftverletzung zu kämpfen hat, bestätigte seine Entscheidung nur eine Woche vor dem Grand-Slam-Event.

Verletzungsrückschlag für Nadal

Nadal gab seine Entscheidung bekannt, nach Spanien zurückzukehren, nachdem er einen "Mikroriss" in einem Muskel erlitten hatte, der von seiner früheren Hüftverletzung abweicht. Diese Ankündigung folgt auf seine beeindruckenden Leistungen beim Brisbane International, wo er Siege über Dominic Thiem und Jason Kubler erzielte, aber im Marathon-Viertelfinalspiel gegen Jordan Thompson unterlag.

Während des Brisbane-Turniers kamen Bedenken über Nadals Fitness auf, insbesondere während einer medizinischen Auszeit im dritten Satz, die sich auf seinen Oberschenkel konzentrierte. Obwohl Nadal weiterspielte, äußerte er später Unsicherheit über die Schwere der Verletzung.

Nadals Ankündigung

In einem Tweet informierte Nadal seine Fans:

"Hallo alle, während meines letzten Spiels in Brisbane hatte ich ein kleines Problem mit einem Muskel... Ich bin noch nicht bereit, auf dem höchsten Niveau der Anforderungen in 5-Satz-Spielen zu konkurrieren. Ich fliege zurück nach Spanien, um meinen Arzt zu sehen, mich behandeln zu lassen und mich auszuruhen."

Trotz des Rückschlags bleibt Nadal optimistisch bezüglich seiner Genesung und Saison und zielt darauf ab, in drei Monaten in Topform zu sein. Seine Hingabe an die Rückkehr zur Topform war offensichtlich, da er hart für sein Comeback gearbeitet hatte.

Unterstützung von der Nummer 2 der Welt

Nadals Entscheidung löste unterstützende Botschaften von Mitspielern und Tennisfunktionären aus. Der Weltranglisten-Zweite Carlos Alcaraz, der zweifache australische Doppel-Grand-Slam-Sieger Matt Ebden, die australische Doppel-Legende Paul McNamee und der CEO von Tennis Australia, Craig Tiley, drückten ihre Unterstützung und Genesungswünsche für seine schnelle Erholung aus.