Amazon bricht mit Android: Was bedeutet das für Fire TV-Nutzer?

Olivia Rosenberg

19 Wochen vor

|

31/01/2024
Technologie
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Android wird abgeschafft.

Amazon plant, sich von Android zu verabschieden und ein neues Betriebssystem für seine Fire TV-Plattform einzuführen. Diese Information wurde durch eine offizielle Stellenausschreibung des Unternehmens bestätigt, wie "SmartDroid" berichtet. 

Erste Hinweise auf diesen Schritt gab es bereits im Jahr 2023. Die Stelle, die in Berlin ausgeschrieben wurde, beschreibt den Wechsel zu einer neuen nativen Oberfläche. 

Die genaue Natur des Android-Nachfolgers bleibt unklar, es wird jedoch auf die Programmiersprachen Rust und React Native hingewiesen. Im vergangenen Jahr wurde Vega OS als mögliche neue Amazon-Software genannt. 

Es ist ungewiss, wie sich dieser Wechsel auf die bestehenden Fire TV-Geräte auswirken wird, aber es scheint unwahrscheinlich, dass Amazon das neue Betriebssystem auf bereits im Umlauf befindliche Geräte aufspielen wird. 

Der Fokus liegt wahrscheinlich auf zukünftigen Geräten. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, wie Amazon das umfangreiche Angebot an Apps auf das neue System übertragen wird. 

Bisher nutzte Amazon Android ohne Google-Dienste und passte das Betriebssystem stark an die eigenen Bedürfnisse an. 

Der Amazon-Store profitierte davon, dass fast alle großen Dienste bereits Android-Apps anbieten. Es bleibt abzuwarten, wie das Unternehmen dieses große App-Angebot auf das neue System übertragen wird, berichtet CHIP.