Elektronikriese auf Expansionskurs: Konkurrent von MediaMarkt und Co. wächst in Deutschland

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Expansion schürt Konkurrenz zu MediaMarkt.

Coolblue, ein aufstrebender Konkurrent von MediaMarkt, hat beeindruckende Geschäftszahlen für das Jahr 2023 veröffentlicht und kündigt nun eine bedeutende Expansion in Deutschland an. 

Mit einem Umsatz von 2,41 Milliarden Euro und einer Verdopplung des Betriebsgewinns hat das Unternehmen, das ein breites Spektrum an Elektronikprodukten verkauft, seine Marktposition deutlich gestärkt. 

Allein in Deutschland erzielte Coolblue einen Umsatz von 188 Millionen Euro, was einem Wachstum von 8,05 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, wie CHIP online berichtet.

Die Expansion umfasst die Eröffnung von zwei neuen Stores in Deutschland sowie die Ausweitung des Liefergebiets, das ab dem 21. Februar auch den Großraum Frankfurt umfassen wird. 

Coolblue plant zudem, sein Liefernetzwerk durch die Eröffnung eines neuen Depots in Kelsterbach, Hessen, zu stärken. Darüber hinaus sind weitere Depots und die Eröffnung neuer Stores in den Niederlanden und Belgien geplant. 

CEO Pieter Zwart betont die Kundenzufriedenheit als Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens und sieht in der Expansion die Möglichkeit, fünf Millionen zusätzliche Kunden zu erreichen. 

Zwart ist überzeugt, dass 2024 das erfolgreichste Jahr in der Geschichte von Coolblue werden wird.