Technische Probleme verursachen bundesweite Störung

Olivia Rosenberg

4 Wochen vor

|

22/05/2024
Technologie
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Telekom und O2 mit erheblichen Ausfällen.

In den frühen Morgenstunden kam es bundesweit zu erheblichen Störungen im Internet- und Telefonienetz. 

Ab etwa 4:30 Uhr meldeten zahlreiche Nutzer auf der Plattform „allestörungen.de“ Probleme, insbesondere im Bereich Festnetz und Internet. Betroffen waren laut dem Tagesspiegel vor allem Großstädte in ganz Deutschland.

Die Telekom und O2 bestätigten die Störungen und verwiesen auf ein zentrales technisches Problem als Ursache. Beide Unternehmen arbeiteten intensiv an der Behebung der Ausfälle.

Die Telekom informierte über das Problem auf der Plattform X (ehemals Twitter) und wies darauf hin, dass der Login bei ihrem Dienst MagentaTV ebenfalls gestört war. 

O2 erklärte, dass die Störung durch technische Probleme bei ihrem Vordienstleister Deutsche Telekom verursacht wurde. 

Auch Kunden von 1&1 berichteten von Ausfällen, diese Probleme konnten jedoch inzwischen behoben werden.

Neben den Internet- und Telefoniediensten waren auch Bankgeschäfte betroffen. Besonders Nutzer der Postbank und der Deutschen Bank hatten Schwierigkeiten beim Einloggen in ihre Online-Banking-Konten. 

Ob die Störungen bei den Banken direkt mit den Internetproblemen zusammenhingen, bleibt unklar, da andere Banken keine Ausfälle meldeten.