Wichtige Aktualisierung: iOS 17.4 für iPhone und iPad verfügbar

Geschrieben von Peter Zeifert

11 Wochen vor

|

06/03/2024
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Vergessen Sie nicht, die Updates zu installieren: iOS 17.4 und iPadOS 17.4 schließen zwei kritische Sicherheitslücken.

iPhone- und iPad-Besitzer sollten ihre Geräte so schnell wie möglich auf iOS 17.4 und iPadOS 17.4 aktualisieren, da diese Updates zwei Sicherheitslücken schließen, die potenziell ausgenutzt werden könnten, um die Geräte zu kompromittieren.

In Apples offiziellem Dokument zur Sicherheitsaktualisierung wird erwähnt, dass ein Bericht vorliegt, der darauf hinweist, dass Schwachstellen in RTKit und dem Kernel möglicherweise von bösartigen Akteuren ausgenutzt wurden.

"Folge: Ein Angreifer mit willkürlichen Lese- und Schreibfähigkeiten im Kernel könnte den Schutz des Kernel-Speichers umgehen. Apple ist sich eines Berichts bewusst, dass dieses Problem möglicherweise ausgenutzt wurde."

Apple hat dieses Problem der Speicherkorruption angegangen, indem eine verbesserte Validierung implementiert wurde, um die Sicherheitslücke zu schließen.

Darüber hinaus beheben iOS 17.4 und iPadOS 17.4 eine Schwachstelle in den Zugänglichkeitsfunktionen sowie ein Problem in der privaten Browsing-Funktion von Safari, das es ermöglichte, dass gesperrte Tabs kurzzeitig sichtbar wurden, wenn zwischen Tabs gewechselt wurde.

So aktualisieren Sie Ihr Gerät

Diese Software-Updates wurden heute Abend veröffentlicht und sind nun für alle berechtigten iPhones und iPads verfügbar, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung navigieren.